Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Wieder ein gutes Spiel der Juniors

Die Trainingsumstellung (mehr Übungen von Spielphasen, anstelle Techniktraining) macht sich bezahlt - im dritten Spiel hintereinander eine gute Leistung.
Auch das Fehlen von 3 Spielern (Mätte, Kilian, Gerald) macht sich nicht bemerkbar!

 

Weiter auf dem auftsteigenden Ast befinden sich die Juniors.

Auch in Nofels konnten zum Teil recht gute Leistungen geboten werden. Allerdings war Trainer Walter Geißler mit dem Start in das Spiel überhaupt nicht zufrieden: " Zum wiederholten Mal haben wir den Start verschlafen. Das darf nicht mehr passieren!"
Start verschlafen ist noch gelinde ausgedrückt, denn er wurde quasi kampflos abegegeben. Zu groß war der Respekt vor der wirklich niedrigen Heimhalle der Nofler. Nichts ging da.


Auch im zweiten Satz schien es, daß die niedrige Halle auf das Gemüt drückt (0:7 Rückstand). Doch plötzlich war der Kampfgeist erwacht: Bälle wurden geblockt oder in der Verteidigung rausgefischt. Die Juniors spielten plötzlich wie aus einem Guß. Leider konnten der 7 Punkte Rückstand vom Start nicht mehr aufgeholt werden.
Der Rest des Satzes war aber offen, wenn die 7 Punkte vom Beginn nicht berücksichtigt werden (18:18).

Mit dem gleichen Elan begannen die VCW-ler auch den 3. Satz. Die Burschen gingen 6:1 mit sehenswerten Volleyball in Front. Auch wenn Nofels alles versuchte, die Juniors hatten meistens die bessere Antwort. Kapitän Simon Kritzinger: " Der dritte Satz war eine Gaude zu spielen!".
Mit der Hereinnahme von Routinier und Ex-Wolfurter Daniel Meier hofften die Nofler den Turnaround zu schaffen. Langsam kämpften sich die Nofler wieder heran und schafften es in die Verlängerung. Zwei Satzbälle hatten die Juniors, aber leider etwas zuwenig Spielglück in dieser Phase. Leider ging das Spiel verloren.

Die Juniors konnten jetzt im dritten Spiel in Serie eine positive Leistung bringen und ihr Können bestätigen. Auf dieser Form kann weiter aufgebaut und an Verbesserungen gefeilt werden.

Ergebnis 0:3 (6:25, 18:25, 24:26)

Aktuelle Seite: Home Mannschaften Herren 2 Archiv Wieder ein gutes Spiel der Juniors