Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Juniors starten mit Satzgewinn ins neue Jahr

Am vergangenen Montag hatten wir endlich wieder ein Spiel! Wir waren alle sehr motiviert auf das Spiel gegen Egg, aber es fehlten uns leider einige wichtige Spieler. Aaron und Gerald Kritzinger fehlten schulbedingt, Gabriel Kaufmann, Simon Peschek und Richard Schaugg fehlten krankheits-bedingt!
Foto: Trainer Walter Geißler gibt während einer Auszeit die weitere Richtung vor. 

 

Mit nur 7 Mann starteten wir ins  Spiel. Der erste Satz begann wie in den vergangenen Spielen, wir hatten den Beginn der Partie wieder „verschlafen“. Doch gegen Ende des ersten Satzes konnten wir sehr gut mit den Eggern mitspielen und auch einige Punkte gutmachen, doch es war leider zu spät. Diesen Satz verloren wir 25:18.

Im zweiten Satz wollten wir einiges besser machen, doch das hatte nicht wirklich funktioniert. Unsere Eigenfehler wurden immer mehr und durch die starken Service der Egger war unsere Annahme auch nicht mehr so gut. Die sehr niedrige Halle hat uns das ein und andere Mal auch noch einen „Streich“ gespielt! Am Ende ging dieser Satz ganz klar mit 25:12 an die Egger.

Durch einig ganz klare Ansage von unserem Coach Walter Geißler starteten wir sehr gut in den dritten Satz. Es war ein sehr ausgeglichener Satz. Durch eine gute Serviceserie von unserem Kapitän Simon Kritzinger konnte ein kleiner Punktevorsprung herausgespielt werden. Dieser Vorsprung wurde aber konstant kleiner. Ab dem Stand von 17:17 ging es immer hin und her mit den Punkten. Die Egger setzten uns mit starken Service sehr unter Druck. Durch starke Blocks unserer beiden Mittelblocker Mathias Breier und Fabian Kompatscher konnten wir aber immer wieder gleich ziehen mit unseren Gegnern. Den ersten Matchball der Egger konnten wir gut abwehren und so kamen wir wieder zum Zug und wir schaften es! Mit einem schönen Block wurde dieser Satz beendet. Dieser ging mit 27:25 an uns! J

Top motiviert starteten wir in den vierten Satz. Es schlichen sich aber leider wieder viele Fehler ei n. Die Egger legten einen Gang zu nach dem verlorenen Satz und wir konnten nicht mithalten. Durch sehr viele Servicefehler und Annahmefehler von uns war es für den VCE eine eher leichte Sache zu gewinnen.

 

An die Leistungen der vergangenen Spiele konnten wir nicht ganz anknüpfen, da die Leistung diese Mal nicht ganz konstant war!

Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel, dieses findet am 24.1. gegen Dornbirn in der Messehalle statt. Es würde uns freuen, wenn vielleicht der ein oder andere den Weg nach Dornbirn finden würde, um uns anzufeuern.

Eure Juniors

 

Aktuelle Seite: Home Mannschaften Herren 2 Archiv Juniors starten mit Satzgewinn ins neue Jahr