Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Bringt 2012 die Wende für die Juniors?

Englische Wochen für die Juniors. Nach der erfolgreichen U19-Runde am Sonntag, stand am Dienstag Abend bereits das nächste LL-Spiel an.
Landesmeister und Tabellenführer Dornbirn hatte alle Hände voll zu tun, um 3 Punkte ins Trockene zu bringen. In einem sagenaften Spiel gegen den VC Dornbirn zeigten die Juniors was sie können. 

 

 

Nach einem erfolgreichen Wochende starteten wir sehr motiviert ins Spiel gegen den Tabellenführer. Nach nur wenigen Minuten musste das Einschlagen allerdings unterbrochen werden, da bei einem Angriff von unserem Richard das Netz riss. Cool

Mit 2:0 starteten wir dann in den ersten Satz, doch die sehr routinierten Dornbirner lehrten uns schnell das Fürchten. Durch unsere vielen Eigenfehler, vor allem in der Annahme, gingen die Dornbirner weit in Führung! Am Ende verloren wir den Satz mit 25:18

In der kurzen Pause motivierte uns unser Trainer Walter Geißler und erklärte uns, dass wir unbedingt unsere Eigenfehler abstellen müssen. Motiviert, die Forderung des Trainers umzusetzen, gingen wir in den zweiten Satz. Mit guten Blocks und schönen Angriffen forderten wir den Dornbirnern alles ab. In einem Spannenden Satz mussten sie sich uns folglich 25:27 geschlagen geben. Unsere Freude, nach dem zweiten gewonnenen Satz in unserer jungen Ladesligageschichte, war kaum zu bremsen. 

Nachdem wir im zweiten Satz merkten, wie gut wir mit dem Tabellenführer mithalten konnten, wollten wir im dritten Satz nochmals alles geben. Die erfahrenen und konstant gut spielenden Landesmeister ließen uns allerdings keine Chance. Sie zwangen uns zu unzähligen Annahmefehlern und einigen Servicefehlern. 

Trotz des schwachen dritten Satztes starteten wir motiviert in den vierten Satz. Wegen einiger Fehler am Anfang lagen wir nur 5:8 hinten.
Aber wir konnten uns nicht nur an die Dornbirner herankämpfen sondern sie auch überholen und 24:21 in Führung gehen. Nach einem Servicefehler beim Satzball bekamen wir es wohl mit der Angst zu gewinnen zu tun. Wir verloren den vierten Satz leider mit 24:26

Im Spiel gegen Dornbirn war sehr gut zu sehen, wie wir uns in der letzten Zeit entwickelten. Aber auch, dass wir noch nicht konstant genug sind, um ein Spiel gegen eine so gute Mannschaft, wie die Dornbirner, zu gewinnen.

VCD:VCW 3:1 (25:18 25:27 25:12 26:24)

 

Eure Juniors

Aktuelle Seite: Home Mannschaften Herren 2 Archiv Bringt 2012 die Wende für die Juniors?