Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Juniors mit sehr gutem Start in Dornbirn

Einen sehr guten Start legten die Juniors in Dornbirn hin. Jedoch zeigten die Dornbirner den Jungen eiskalt, was Routine ist!
Dornbirn - VCW Juniors 3:1 (20:25, 25:21, 25:21, 25:17)
Spieldauer: 91min

 

Sehr engagiert starteten die Juniors gegen Dornbirn. Obwohl die Gastgeber eigentlich gewarnt sein sollten (vor 2 Wochen gewannen sie knapp gegen die Juniors 3:2), liessen sie sich doch wieder überraschen. Unsere Jungs begannen routiniert und konnten den ersten Angriffen der Dornbirner Paroli bieten. Nach der ersten Time out die entscheidende Phase des ersten Satzes: Von 13:13 konnten sich die Juniors auf 18:13 absetzen. Obwohl die Dornbirner versuchten zu Kontern, konnten sie den Rückstand nicht mehr wett machen.

Dasselbe Spiel zu Beginn des zweiten Satzes. Beide Mannschaften waren absolut auf Augenhöhe, ehe ein Team-Black-out eine schier unmögliche Serie der Dornbirner sicherte: von 10:8 setzten sich die Dornbirner auf 19:8 ab! Nichts klappte mehr. Erst nach der zweiten Auszeit von Coach Sascha konnte der Negativlauf gestoppt werden. Leider war der Vorsprung bereits zu groß um ein Umschwung herbeizuführen. Die Juniors konnten zwar noch groß aufholen, doch letztlich stellten die Dornbirner auf 1:1.

Ab dem dritten Satz änderte sich das Spiel komplett. Zunächst konnten sich die Juniors um 4 Punkte absetzen. Die Dornbirner setzen nun voll auf ihre Routine und stellten ihr Spiel komplett um. Vor allem über die Mitte war Ex-Wolfurter Hämmi nicht mehr zu halten. Punkt um Punkt machte Hämmi clever mit Lobs über oder neben den Block. Unsere Jungs liessen sich komplett verunsichern. Immer größere Probleme in der Annahme waren die Folge. Ebenfalls verbesserte sich das Blockspiel (welches das ganze Spiel über die große Baustelle war) nicht.

Trotz großen Einsatzes in der Verteidigung konnten die Juniors nicht mehr an die guten Leistungen zu Beginn des Spiels anschliessen.

Alles in allem war in den letzten drei Spielen eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen. Wenn auch die Sätze 3+4 in Dornbirn nicht mehr ganz den letzten Spiel entsprachen, konnten die Jungs spüren, daß sie auch gegen die guten Landesligateams mit dem entsprechenden Engagement voll mitspielen können.

Der Grunddurchgang ist nun abgeschlossen. Für die Frühjahrsrunde heißt es nun die guten Leistungen zu bestätigen.

 

Aktuelle Seite: Home Mannschaften Herren 2 Archiv Juniors mit sehr gutem Start in Dornbirn