Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

BL-Herren verlieren auch gegen Mils klar

Raiffeisen VC Wolfurt - VC Gewerbepark Mils 0:3 (14:25, 14:25, 22:25)
Spieldauer: 64min
Scorer: Geier 9, Schaugg 6, Hämmerle, Metzler+Mosig je 5, Defranceschi+Vonach je2, Kritzinger Aaron 1



Unsicherer Start der Wolfurter. Vor allem in der Annahme war dies zu spüren und zu sehen. Zuspieler Vonach konnte nur mit einemgroßem Laufpensum schlimmeres Verhindern und seine Spieler in Szene setzen.
Doch mit großen Kampfgeist bleiben die Wolfurter im Spiel. Mit Fortdauer des Spiel konnnten sich die Tiroler aber mehr absetzen. Dies Vor allem Dank des druckvollen Service, da Mils-Coach Schroffenegger darin die Chance sah, die Wofurter zu knacken.

Auch im zweiten Satz ein ähnliches Bild: die Tiroler servierten entweder mit Risiko oder taktisch klug. Der Raiffeisen VC Wolfurt tat sich schwer damit. Mit 4:8 ging es daher in die erste time-out. Danach schien es, daß sich die Wolfurter etwas erholen konnten. Erst als sich die Milser wieder besannen, zogen sie zur zweiten Auszeit hin wieder davon (11:16).
Danach ging es rasch, die Tiroler agierten selbstbewußt, die Heimischen liessen die benötigte Klasse vermissen.

Verheißungsvoller Start der Vorarlberger zu Beginn des dritten Satzes. Erstmalig spielte das Heimteam mit der benötigten Klasse um gegen bestehen zu können. Verdient daher der 8:6 time-out Stand für die Gastgeber. Ein offener Schlagabtausch folgte, mit leichten Vorteilen für die Tiroler Gäste. Nicht unverdient daher die Rückeroberung der Führung des Favoriten zur zweiten technischen Auszeit. 13:16 heiß es.
Doch das VCW-Team fightete nun zurück. Vor allem Kapitän Matthias Geier konnte ein um das andere mit spektakulären Angriffen punkten. Doch alles Aufbäumen half nichts. Trotz nun sehr beherzter Spielweise mit einen guten Verteidigungsaktionen verwerteten die Milser ihren zweiten Matchball zum 3:0 Sieg.

   

Aktuelle Seite: Home Mannschaften Herren 1 Archiv BL-Herren verlieren auch gegen Mils klar