Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

BL-Herren: Debakel in Tirol...

Hypo Tirol 2 – Raiffeisen VC Wolfurt 3:0 (25:13, 25:10, 25:16)
Spieldauer 64 min
Scorer: Metzler 7 , Schaugg 4, Hämmerle, Geier je 3, Defranceschi ,Vonach je 2, Kritzinger S., Kritzinger A. 1


Total Abschuss für die Herren 1 des VCWolfurt!!!
Nach klarer Absprache mit Trainer Istvan Csontos, gab es nur eine Device für die Vorarlberger, das Spiel um die goldene Ananas für sich zu entscheiden. Die Motivation der Jungs wurde aber gleich am Anfang des Spiels durch groß Aufspielende Tiroler gedämpft.
Im Anfang des ersten Satzes dachten die Wolfurter Jungs noch fest an einen Sieg, kam aber nicht richtig in die Partie. Durch zahlreiche Eigenfehler in der Annahme und im Angriff ging der Satz klar und deutlich an die junge Hypo Tirol Mannschaft.
Gleich zu Beginn des zweitens Satzes stand es, aufgrund zahlreicher Annahmefehler, 9:0. Die Wolfurter hatten nichts dagegen zusetzen und Hypo zeigte seine Klasse.
Das Selbstvertrauen der Wolfurter war nun gebrochen und so war der Sieg des letzen Satzes nur noch ein Kinderspiel für die Tiroler.
Ein Spiel zum VERGESSEN.
Einen Grund für diesen Abschuss kann man zurzeit noch nicht finden, aber eines ist klar. Vielleicht liegt es daran das man sich einschüchtern lies, durch die drei Talente (Ermacora, Harthaller, Kronthaler) aus der ersten Mannschaft, die bei diesem Spiel für das Zwei spielte.

Aktuelle Seite: Home Mannschaften Herren 1 Archiv BL-Herren: Debakel in Tirol...