Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Sichtungslehrgang Jugend-Nationalteam Obertraun

Wir (Rinderer David & Enz Elias) sind am Montag den 24.10 problemlos und pünktlich am Obertrauner Bahnhof angekommen. Am Abend fand gleich das erste Training statt indem wir unser Können schon unter Beweis stellen konnten.

Am Tag 2 starteten wir frisch und munter ins Training welches um 9:30 Uhr stattfand. Vor dem eigentlichen Training waren noch die Testungen fällig. Es wurde unsere Sprungkraft, Größe, Wurfkraft und Schnelligkeit gemossen. Danach vertieften wir uns mit dem Thema Feldverteidigung und Feldzuspiel.

Im Abendtraining verbesserten wir unsere Fähigkeiten weiter und lernten viele andere Techniken.

An Tag 3 verpassten wir trotz sämtlichen Weckern das Frühstück, kamen aber rechtzeitig zum Training. Der Schwerpunkt des Trainings am Mittwoch war die Annahme. Wir wurden teilweise mit dem Videofeedback System gefilmt und bekamen dann Verbesserungsvorschläge, die es dann umzusetzen galt. Am Abend besuchten wir noch die Sauna, welche sehr entspannend war.

Am Vorletzten Tag war am Vormittag der Angriff am Programm. Mit vielen verschiedenen Übungen wurde unser Angriff verbessert und getestet. Am Nachmittag spielten wir noch ein bisschen. Am Abend hatte jeder Teilnehmer ein individuelles Gespräch mit einem der Trainer.

Am Freitag, dem Abreisetag, spielten wir noch ein kleines Turnier. In diesem agierte David als Außen und Diagonal-Angreifer und Elias als Libero und Außen. Danach wurden die Zimmer geräumt, Mittag gegessen und zu guter letzt hatten wir noch eine kurze Abschlussbesprechung.

Nach dieser wurden wir zum Bahnhof transportiert und fuhren dann nach Hause.

Aktuelle Seite: Home Mannschaften Nachwuchs Spielberichte Sichtungslehrgang Jugend-Nationalteam Obertraun